01001000 11101110 01010001 01101001 10110000 11000010 00101100 10100111 01110000 00100101 00111111 00111110 10001101 00000111 10000101 01000001 00010000 10110010 11111111 10000111 11100110 00010111 00010000 00001101 01100110 10000000 10010000 00011001 11011111 10001011 01101010 11001111 00000000 10001000 10001110 10011101 00110000 11111000 10100101 00000000 00000001 11100100 01100100 00000110 10000000 00111010 01110000 01001110 11110000 10100000 10000110 10000011 00011000 00010111 01001100 10110001 00001110 10011010 10011101 00110100 10010000 10010010 00100010 00100111 01010001 00001110 00110010 11110001 01010101 01011010 11000010 00010000 00100100 10010010 00001110 11101001 10110000 10001110 10100010 11110000 11111001 00101110 10000000 00000011 01101100 01011000 01000111 01001100 00011100 00101100 10010000 00001010 00100011 10001100 00101011 00010000 11010101 10000010 11101000 00000001

Mobile Web

Responsive Design

In der mobilen Welt müssen auch Webseiten ein angepasstes, benutzerfreundliches und bedienbares Design anzeigen.

Dazu muss das Rad nicht neu erfunden werden, denn es gibt schöne Frameworks auf denen man aufbauen kann, wie z.B.:

  • Bootstrap Twitter
  • Foundation von Zurb
  • GroundworkCSS

Dennoch gibt es die ein oder andere kleine Fußangel, die man kennen muss, damit das "responsive Design" schnell und sicher umgesetzt wird.

 

Der nächste Schritt nach dem responsiven Design ist die eigene Web-App...

Web-Apps

Web-Apps sind eine hervorragende Alternative für nativ programmierte Anwendungen. Sie werden auf Basis von HTML5, CSS und JavaScript entwickelt und funktionieren dann auf allen mobilen Endgeräten.

Sie simulieren Verhalten und Aussehen, als ob es sich um eine nativ programmierte Anwendung handelt.

 

Mit JavaScript-Frameworks, wie EmberJS oder AngularJS können spannende Single-Page-Applications entwickelt werden.

Danach werden nur noch reine Daten mit dem Server ausgetauscht, so dass Datenvolumen und Geschwindigkeit auch für mobile Endgeräte optimal sind.

 

 

Phone Gap Logo

Mit Apache Cordova/Phone Gap steht ein System zur Verfügung, reine Web-Apps mit Hilfe von Frameworks, z.B. jQuery-Mobile, HTML5 und CSS zu entwickeln, um sie dann zu nativen Anwendungen zu packen.

Wie das funktioniert? Nachdem PhoneGap seine Arbeit getan hat, wird die native Anwendung auf das Telefon übertragen. Dieses startet die App in einem Browser ohne Steuerelemente. So entsteht der Eindruck einer nativen App.

 

powered by CMSQLite